Archiv des Autors: Kathrin Berger

OLG Jena zur Abgrenzung von redaktionellem Beitrag und Werbung

Ist es noch ein redaktionell-journalistischer Beitrag oder schon Werbung? Diese Frage ist oft nicht leicht zu beantworten. Für eine Abgrenzung müssend die Umstände und die Formulierung der Veröffentlichung genau betrachtet und abgewogen werden. Journalistische Beiträge, die eigentlich Werbung darstellen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wettbewerbsrecht | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Filesharing: LG Saarbrücken äußert sich zu Darlegungslast und Nachforschungspflicht

In einem im Detail besonderen Filesharing-Fall hat sich das LG Saarbrücken in einem Hinweisbeschluss (Beschluss vom 18.03.2016, 7 S 16/15, hier abrufbar: LG SB 7 S 16_15) zu den Aussichten einer Berufung geäußert:

Veröffentlicht unter Filesharing | Hinterlasse einen Kommentar

Vortrag 9. März 2016: Rechtssicher unterwegs in sozialen Medien

Am 9. März 2016, 18h, werde ich bei der IHK des Saarlandes in Saarbrücken einen Vortrag zum Thema „Rechtssicher unterwegs in sozialen Medien“ halten. Der Eintritt ist frei – um Anmeldung bei der IHK wird gebeten. Hier weitere Details zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filesharing | Hinterlasse einen Kommentar

LG Saarbrücken: Identifizierende Berichterstattung auf bild.de untersagt

Der Sensationsjournalismus wird, so habe ich den Eindruck, durch die sozialen Medien mehr und mehr befeuert. Das „Teilen“ von Unfallbildern oder das Abonnieren ganzer Channels, die ausschließlich über möglichst blutige Unfälle der Region berichten, ist sehr beliebt.

Veröffentlicht unter Persönlichkeitsrecht, Presserecht | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Synchronschauspieler: Verzicht auf Namensnennung in AGB unwirksam

Synchronschauspieler haben nach dem Urheberrechtsgesetz das Recht, im Vor- oder Abspann eines Filmes mit Namen genannt zu werden. Dieser Anspruch kann auch nicht durch Allgemeine Geschäftsbedingungen ausgehebelt werden.

Veröffentlicht unter Urheberrecht | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Werkstattgespräch: Keine Bange vor Fragen rund ums Recht der Designer

Ich freue mich, am 10.02.2015 im Rahmen eines Treffens der Allianz Deutscher Designer (AGD), Regionalgruppe Saarland Rede und Antwort zu stehen zum Recht rund ums Design. Die Teilnahme ist auch für Nicht-AGD-Mitglieder möglich – wegen der räumlichen Kapazitäten wird aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildrechte, Datenschutzrecht, Internetrecht, Persönlichkeitsrecht, Social Media, Urheberrecht, Wettbewerbsrecht | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kathrin Gibt Dir Recht live: 22.01.2015, IHK Saarbrücken

Ich lade herzlich zu meinem Vortrag „Rechtssicher Werben im Internet“ in der IHK Saarbrücken am 22.01.2015, 18.00-20.00h ein. Eintritt ist frei. Details finden sich hier: Vortrag „Rechtssicher Werben im Internet“    

Veröffentlicht unter Datenschutzrecht, DL-Info-VO, Domainrecht, E-Mail, Impressumspflicht, Internetrecht, Social Media, Urheberrecht, Wettbewerbsrecht | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Amtsgericht Hamburg weist Filesharing-Klage ab

Eine typische Konstellation in Filesharing-Fällen hatte das AG Hamburg zu bewerten: Der Inhaber des Internetanschlusses wurde auf Zahlung von Schadensersatz und auf Ersatz der Kosten der Abmahnung verklagt. Eine Unterlassungserklärung hatte der Anschlussinhaber bereits außergerichtlich abgegeben. Neben dem Anschlussinhaber nutze … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filesharing | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

BGH: Kein Auskunftsanspruch bei negativen Bewertungen im Internet

Bewertungsplattformen im Internet gibt es für nahezu alle Branchen. Mittlerweile hat sich auch schon eine stolze Zahl von Urteilen angehäuft, die sich mit unterschiedlichen rechtlichen Fragen dieser Plattformen beschäftigen. So kommt es immer wieder vor, dass Kommentare abgegeben werden, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenschutzrecht, Internetrecht, Persönlichkeitsrecht | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Karibik, Anschlusssperrung und einstweilige Verfügung

Alles begann Anfang 2013 mit einer 600 Euro-Telefonrechnung wegen angeblicher Telefonate in die Karibik. Der Anschluss des Mandanten wurde wegen dieser Rechnung vom Anbieter „vorsorglich“ gesperrt. Diese Fürsorge wollte der Mandant nicht und hat mich beauftragt, gegen die Forderung und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter TK-Recht | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar