Archiv der Kategorie: Internetrecht

Werkstattgespräch: Keine Bange vor Fragen rund ums Recht der Designer

Ich freue mich, am 10.02.2015 im Rahmen eines Treffens der Allianz Deutscher Designer (AGD), Regionalgruppe Saarland Rede und Antwort zu stehen zum Recht rund ums Design. Die Teilnahme ist auch für Nicht-AGD-Mitglieder möglich – wegen der räumlichen Kapazitäten wird aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildrechte, Datenschutzrecht, Internetrecht, Persönlichkeitsrecht, Social Media, Urheberrecht, Wettbewerbsrecht | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kathrin Gibt Dir Recht live: 22.01.2015, IHK Saarbrücken

Ich lade herzlich zu meinem Vortrag „Rechtssicher Werben im Internet“ in der IHK Saarbrücken am 22.01.2015, 18.00-20.00h ein. Eintritt ist frei. Details finden sich hier: Vortrag „Rechtssicher Werben im Internet“    

Veröffentlicht unter Datenschutzrecht, DL-Info-VO, Domainrecht, E-Mail, Impressumspflicht, Internetrecht, Social Media, Urheberrecht, Wettbewerbsrecht | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

BGH: Kein Auskunftsanspruch bei negativen Bewertungen im Internet

Bewertungsplattformen im Internet gibt es für nahezu alle Branchen. Mittlerweile hat sich auch schon eine stolze Zahl von Urteilen angehäuft, die sich mit unterschiedlichen rechtlichen Fragen dieser Plattformen beschäftigen. So kommt es immer wieder vor, dass Kommentare abgegeben werden, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenschutzrecht, Internetrecht, Persönlichkeitsrecht | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Verlinkungen als Referenz zulässig?

In der Diskussion um meinen vorherigen Artikel über die Zulässigkeit der Nutzung im Kundenauftrag erstellter Werke zur Eigenwerbung, kam die Frage auf, ob denn eine Verlinkung auf die Werke als Referenz zulässig sei? Geschildert wurde mir ein Fall, in dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenschutzrecht, Designrecht, Internetrecht, Urheberrecht | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Selbstversuch: Buchen ohne Button-Lösung

Kürzlich hatte ich -zugegeben unfreiwillig- die Gelegenheit, an einen Reiseanbieter zu geraten, der durch das Nichteinhalten der „Buttonlösung“ sogar mich zu einem vermeintlichen Vertragsschluss brachte. Jedenfalls wurde von Seiten des Anbieters schon die „Verbraucher-unter-Druck-setzen“-Maschinerie angekurbelt. Über die Buchungsplattform „trivago“ hatte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internetrecht, Wettbewerbsrecht | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

AG Saarlouis: Belehrung auch zum Nichtbestehen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht im Internet besteht nicht immer uneingeschränkt. Wenn zum Beispiel speziell nach Kundenwunsch angefertigte Waren verkauft werden, so sieht das Gesetz vor, dass ein Widerrufsrecht nicht besteht (§312 d Abs. 4 Nr. 1 BGB). Das Amtsgericht Saarlouis hat jetzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internetrecht | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zukunft des Internet in Händen des EuGH?

Von großer Bedeutung für die weitere Entwicklung des Internet und seiner Geschäftsmodelle ist die Frage, die der Bundesgerichtshof dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) am 16.05.2013 zur Entscheidung vorlegte (Pressemitteilung des BGH). Es geht um die Frage, ob das Einbinden von illegal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internetrecht, Social Media, Urheberrecht | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Autocomplete-Funktion und Persönlichkeitsrechtsverletzung – Urteil des BGH

Bettina Wulff klagte dagegen, auch Philipp Lahm zog vor Gericht: beide Namen wurden in der Autocomplete-Funktion, die Google bei Suchanfragen anbietet, jeweils mit Begriffen verknüpft, die von den beiden Betroffenen für persönlichkeitsrechtsverletzend gehalten wurden. Am 14.05.2013 hat der Bundesgerichtshof (BGH) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internetrecht, Persönlichkeitsrecht | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar