Archiv der Kategorie: TK-Recht

Karibik, Anschlusssperrung und einstweilige Verfügung

Alles begann Anfang 2013 mit einer 600 Euro-Telefonrechnung wegen angeblicher Telefonate in die Karibik. Der Anschluss des Mandanten wurde wegen dieser Rechnung vom Anbieter „vorsorglich“ gesperrt. Diese Fürsorge wollte der Mandant nicht und hat mich beauftragt, gegen die Forderung und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter TK-Recht | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

BGH: Schadensersatz für Ausfall des Internets

Wenn das Internet nicht funktioniert ist es im privaten Bereich nervig, im beruflichen Bereich werden die Geschäftsabläufe erheblich eingeschränkt. Seit heute ist diese zentrale Bedeutung des Internet auch höchstrichterlich abgesegnet und der Druck für Telekom & Co im Falle eines … Weiterlesen

Veröffentlicht unter TK-Recht | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

§ 45i TKG: Technische Prüfung muss ausführlich sein

Bei Beanstandungen der Telekommunikationsrechnung durch den Kunden muss der Telekommunikationsanbieter im Rahmen einer technischen Prüfung nachweisen, dass die Verbindungen technisch mangelfrei zu Stande kamen. Der Kunde hat einen Anspruch darauf, dass ihm die Ergebnisse der technischen Prüfung vorgelegt werden (§ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter TK-Recht | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

BGH: DSL-Vertrag nach Umzug

Eine ewige Streitfrage des zwischen Kunden und Telekommunikationsanbietern scheint nun geklärt: Der BGH hat am 11.11.2010 entschieden, dass selbst wenn die Leistungen des Anbieters nicht mehr erbracht werden können, weil der Kunde an einen Ort umzieht, an dem kein DSL … Weiterlesen

Veröffentlicht unter TK-Recht | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar